Jennifer

Herzlich Willkommen

“In der Demut kann man wahrhaft ruhen.”

Mein Name ist Jennifer und ich bin sehr erfreut ein bisschen von meinem bisherigen Dasein zu erzählen. Die ersten Augenblicke meines Lebens begannen, liebevoll ausgedrückt, etwas holprig. Ich bin mit einem Herzfehler geboren und verbrachte viel Zeit in Krankenhäusern. Ich bin schon damals ein tapferes und zähes Mädchen gewesen , die es immer wieder geschafft hat , all die Kraft zu bündeln um bei all den Widerständen, das innere Licht zu sehen . Ich glaube ganz fest daran dass in uns alle unerschöpfliches Potential liegt. Ich bin seit meinem ersten Atemzug sehr feinfühlig und je näher ich meiner wahren Natürlichkeit komme, um so feingliedriger spüre ich das Leben und was mich besonders berührt : UNS .

  

                                         

Du siehst und spürst so viel bei und mit all den Menschen, die dir begegnen, glaube bitte daran daß du eines Tages alles das auch in dir spüren und es dann in vollkommener Herzensfreude zeigen und schenken wirst. Ich bin so dankbar für euch und alles was mir jemals geschehen ist. Ich wünsche mir , gemeinsam, in der Welt zu leben , an der wir alle sehnlichst glauben. Ein menschenwürdiges Leben ist für mich als Idealistin die Basis um unsere wahre Natur und Schöpferkraft zu leben. Ich möchte bestmöglichst helfen und stützen, bei allem was unsere Seelen vor Freude springen lässt . Ich lerne schnell wenn mich etwas begeistert und bewahre dabei stets Geduld und Ruhe . Ich möchte inspirieren und gemeinsam den Ursprung zur Natur beleben und vieles Samen setzen . Es ist so wertvoll gemeinsam etwas Nachhaltiges zu erschaffen und dabei zuzusehen wie alles gedeiht. Wir uns ebenbürtig begegnen und uns mit allen Facetten annehmen und diese wertschätzen. Wir uns frei fühlen , indem wir Tätigkeiten nachgehen , die Seelenbalsam für dich und alle sind. Ich möchte das wir gemeinsam sorgsam darin sind , all die kommenden Generationen, in eine Welt zu begleiten , die in Frieden leben.

Seelenliebe In Wirklichkeit ist der andere Mensch Dein empfindlichtes Selbst in einem anderen Körper!

Es bedeutet mir unendlich viel für uns alle eine Stütze sein zu dürfen und ich mich auch an euch zu stützen. Ich wünsche mir einfach das so viele Menschen wie möglich ihren unschätzbaren Wert in sich entdecken und all dies leben . Jeden Tag berühren mich so viele Menschen mit ihrem Dasein und ich wünsche mir schon lange meine tiefe Dankbarkeit auszudrücken. Ich bin mir vollkommen bewusst , wie es sich anfühlt , verloren , verstoßen, schuldvoll, gepeinigt sich in sich selbst in tiefster Dunkelheit gefangen zu fühlen . Ich fühle all dies und vieles mehr und bin demütig vor euch allen die immer wieder Kraft finden um für die Liebe einzustehen. Ich selbst hab mich fast mein ganzes Leben in tiefer Dunkelheit gefühlt und ganz ehrlich, viele Male hatte ich das Gefühl , das ich daran zerbrechen könnte . Wisst ihr was mich immer wieder aufgerichtet hat ? Meine Seele , flüsterte immer immer wieder leise und doch voller Liebe zu.

“Und wenn wir unser eigenes Licht scheinen lassen, geben wir unbewusst anderen Menschen die Erlaubnis dasselbe zu tun”

                            

Am sehnlichsten wünsche ich mir , das wir unseren unendlichen Seelenreichtum mit uns selbst und allen die uns jemals begegnen, beschenken. Vielleicht macht das manchmal Angst , auch ich habe solche Momente , doch ich vertraue so sehr darauf – das wir all die unbegrenzten Möglichkeitenn in der Tiefe erkennen – und dem folgen möchten. Feinfühligkeit zb ist ein unschätzbarer Seelenanteil in uns , denn wir alle in uns tragen . Manchmal scheint es verschüttet zu sein , ich glaube fest daran daß es immer Hoffnung gibt , diesen ursprünglichen Anteil in uns zu entfachen und in die Wirklichkeit zu tragen. Eine meiner Visionen ist es , das es sich eines Tages wie atmen anfühlen wird , in Frieden miteinander zu leben und uns ebenbürtig begegnen werden. Ich habe kaum Worte , wie viel es mir bedeutet , mit dieser Vision die ersten Schritte zu starten .